Österreichische Gedenkfeier für Nelson Mandela

Nelson Mandela laughing with children...
IN KÜRZE
  • Datum: 21. Februar 2014
  • Uhrzeit: 18 bis 21h
  • Ort: Raiffeisenhaus, Raiffeisenplatz 1, 1020 Wien, Österreich 
  • Host: Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
  • Registrierung: Bis am 19 Februar 2014 hier: mandelamemorial@m-media.or.at
  • EINTRITT FREI

12.02.2014 | 18:53 | Daniela Karina Krenn

Am 21. Februar wird der „Nelson Mandela Memorial Day“ gemeinsam mit Persönlichkeiten aus Politik, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Kultur in Wien veranstaltet. Der Eintritt ist frei.

Nach Mandelas Tod hat es weltweit Gedenkfeiern gegeben, nicht aber in Österreich. Daher wird im Raiffeisenhaus im Zweiten Wiener Bezirk der „Nelson Mandela Memorial Day“ in Österreich veranstaltet.

In einer dreistündigen Veranstaltung gedenken die UNO, das österreichische Außenministerium, politische Parteien und zivilgesellschaftliche Grassroots-Organisationen gemeinsam dem Südafrikanischen Freiheitskämpfer, der am 5. Dezember 2013 verstarb. Roundtable-Gespräche, Anekdoten um Nelson Mandela, Testimonials sowie Musik- und Filmvorführungen gestalten den Abend.

Erwartet werden unter anderem der Südafrikanische Botschafter in Österreich Herr Tebogo Joseph Seokolo, Honorkonsulin für Kamerun in Österreich Frau Gertrud Tauchhammer, die Außenpolitischen SprecherInnen der ÖVP, Grünen und NEOS, Esther Maria Kürmayr von der Schwarzen Frauen Community, Youssouf Simbo Diakite vom Verein der Afrikanischen Studentinnen und Studenten in Österreich, Thomas Bernhard Schrempf von Hanse Österreich und Selma Prodanovic, Gründerin von Brainswork. Asma Aiad von der Muslimischen Jugend Österreich (MJÖ) wird beim Memorial eine aktive Rolle spielen und wird ein Statement abgeben.

Der Abend wird musikalisch begleitet von Vusa Mkhaya & Friends.

 

PROGRAMM:  MANDELA-MEMORIAL-AUSTRIA.


Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von Daniela Karina Krenn