Buch: „Märchen aus Äthiopien“

Maerchen-Aethiopien

30.11.2011 | 11:29 | Ania Haar

Einen besonderen Stellenwert haben Märchen in Äthiopien. Da es in den meisten Dörfern keinen Fernseher gibt, sind die Kinder auf das Erzählen angewiesen.

Wien/Aha. Einen besonderen Stellenwert haben Märchen in Äthiopien. Da es in den meisten Dörfern keinen Fernseher gibt, sind die Kinder auf das Erzählen angewiesen. Alle Märchen haben eines gemeinsam: Sie überliefern Weisheiten. Einige davon finden sich auch in „Märchen aus Äthiopien“. Der Verein „Schritte in Äthiopien“ hat dafür 18 äthiopische Märchen gesammelt und als Buch und Hör-CD herausgegeben.

Der Verein hat das Ziel, Kindern und Jugendlichen eine Ausbildung zu ermöglichen und Familien mit Kleinkrediten zu unterstützen. Mit dem Erlös eines Buches, das auf der Website des Vereins bestellt werden kann, kann ein ganzes Schuljahr für drei Kinder finanziert werden.


Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von Ania Haar