Konzert: Fazil Say & Friends in Wien

  • Fazil Say & Friends
  • Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße 20, 1030 Wien
  • 19.30 Uhr
  • Interpreten:
  • Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
  • Burcu Karadag
  • Aykut Köselerli
  • Hakan Güngör
  • Fazil Say
  • John Axelrod
  • Programm:
  • Istanbul Symphony op. 28 (2009) u.v.m

13.05.2014 | 9:53 | Tamara Tanasijevic

Am 13. Juni lädt das Wiener Konzerthaus zu einem musikalischen Abend der besonderen Art. Der türkische Starpianist, Komponist und Aktivist Fazil Say wird zusammen mit einem Ensemble den Wiener Gästen aufspielen. M-MEDIA verlost 5×2 Karten unter office [at] m-media [dot] or [dot] at. Anmeldeschluss ist der 9. Juni.

Der selbsternannte Mozartverehrer Fazil Say gibt sich in Wien die Ehre. Der Instrumentalvirtuose wird am Abend des 13. Juni im Wiener Konzerthaus die Istanbul Symphpony, aber auch weitere Werke zum Besten geben. Dies wird in einem Konzert mit dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich und internationalen Musikern stattfinden, die zusammen das Publikum auf eine orchestrale Reise traditioneller und zeitgenössischer Klänge mitnehmen werden.

Neben seiner Leidenschaft für Musik, ist Fazil Say auch passionierter Verfechter von Menschenrechten in der Türkei und aufgrund dessen eine sehr kontroverse Figur in seiner Heimat. Der bekennende Atheist ist infolge seiner Kommentare auf Twitter gegen die islamische Religion auch schon mal in Konflikt mit dem Gesetz geraten und wegen Blasphemie verurteilt worden. Eine vielschichtige Persönlichkeit, die dem Wiener Publikum bestimmt einen unvergesslichen Abend bereiten wird.

 


Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von Tamara Tanasijevic