Ladysmith Black Mambazo singt im Wiener Konzerthaus – Gewinnspiel

LadysmithBlackMambazo
GEWINNSPIEL 
  • Was bedeutet Ladysmith Black Mambazo? 
  • Antwort bitte an office@m-media.or.at schicken
LINK

26.04.2013 | 13:46 | simon INOU

Die Legendäre A-Capella Musikgruppe Ladysmith Black Mambazo kommt ins Wiener Konzerthaus. M-MEDIA verlost 5×2 Karten.

Wien – 1964 wurde im Township Ladysmith in südafrikanischen KwaZulu-Natal die Musikgruppe Ladysmith Black Mambazo von Joseph Shabalala gegründet. Laut Wikipedia Bereits seit den 1950er-Jahren hatten viele der Mitglieder, zumeist Brüder und Cousins von Shabalala, gemeinsam unter dem Namen Ezimnyama Ngenkani (‚Die Schwarzen‘) gesungen, jedoch ohne überregionale Bekanntheit zu erlangen.

Laut Internetseite mambazo.com bezieht sich das Black im Namen auf ‚Schwarzer Ochse‘, welcher das stärkste Tier auf einer (afrikanischen) Farm darstellt. Mambazo bedeutet ‚Axt‘ in der südafrikanischen Zulu Sprache. Die mehrmals national und international prämierte Musikgruppe, deren Spezialität auf  Rhythmen und Harmonien aus Südafrika mit den Traditionen christlicher Gospelmusik fokussiert ist, wird in Wien das Publikum wieder begeistern. Übrigens war die Gruppe Ladysmith Black Mambazo bereits 3 Mal im Wiener Konzerthaus zu Gast: 2001, 2004 und 2007.

5×2 Karten zu verlosen

M-MEDIA verlost in Kooperation mit dem Wiener Konzerthaus 5×2 Karten für dieses Konzert. Siehe linke Kolumne

 

 


Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von simon INOU