Empfehlenswert: Neuer Ratgeber zum Thema Fremdenrecht erschienen

Fremdenrecht
WEBLINK
ÜBER DIESES BUCH
  • FREMDENRECHT
  • Asyl - Ausländerbeschäftigung - Einbürgerung - Einwanderung - Verwaltungsverfahren
  • Neugschwendtner Thomas, Peyrl Johannes, Schmaus Christian
  • Buch + E-Book
  • 504 Seiten, 5. aktualisierte Auflage, 12.11.2015
  • Reihe: Ratgeber
  • ÖGB-Verlag, ISBN 978-3-99046-057-3
  • kartoniert, 21,7 x 13,0 cm
  • € 29,90

24.11.2015 | 10:14 | Iuliana Matusova

Das österreichische Fremdenrecht ist eine sehr komplexe Materie. Die Autoren Johannes Pearl, Thomas Neugschwendtner und Christian Schmaus schaffen es, mit dieser fünften Auflage verständlich und mit Beispielen zu erklären. Eine Seltenheit im Rechtsbereich. 

Wien. Vom ÖGB Verlag wurde eine neue aktualisierte Ausgabe des Ratgebers „Fremdenrecht“ herausgegeben. Es ist Gesetzessammlung zu den Fragen betreffend Asyl- Ausländerbeschäftigung-Einbürgerung-Einwanderung-Verwaltungsverfahren.

Der Herausgeber betont, dass es kaum ein anderer Rechtsbereich in den letzten Jahren so oft überarbeitet wurde und von der Zivilgesellschaft kritisiert wurde, wie das Fremdrecht. Das Buch besteht aus 16 Kapiteln unter denen sind: Arbeitskräftemigration, Asylverfahren und Grundversorgung, Familiennachzug, Rückkehrentscheidung, Ausweisung  und Aufenthaltsverbot.

Auf 503 Seiten werden die zentralen Verordnungen von den Autoren Johannes Peyrl, Thomas Neugschwendtner und Christian Schmaus zusammengefasst und kommentarlos wiedergegeben. Sozialwissenschaftliche Daten  und politische Hintergrundinformationen ermöglichen einen raschen Reality-Check- der Gesetzesmaterie. Auch sind die Adressen von den Beratungsstellen, wo man sich noch gründlicher zu verschiedenen rechtlichen Fragen informieren kann, angegeben.

Der Verlag verspricht die aktuelle Flüchtlingsdiskussion aufmerksam zu verfolgen und wenn sich etwas in der kurzen Zeit in Bezug auf dem Asylgesetzt ändern sollte, wird es sofort eine Ergänzung erscheinen.


Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von Iuliana Matusova