Integrationsspecials: KOSMO kooperiert mit HEUTE

Kooperation Kosmo&Heute - ©M-MEDIA
Chronologie seit 2010
  • 16. Februar 2010: dastandard.at wird gegründet
  • 20. März 2010: Wiener Zeitung startet eine tägliche Berichterstattung zum Thema Integration in Österreich. Eine Premiere im deutschsprachigen Raum
  • 6. April 2011: Die Tageszeitung HEUTE kündigt eine Kooperation mit der Monatszeitung KOSMO an. Die Monatszeitschrift KOSMO hat als Zielgruppe Menschen aus dem ehemaligen Jugoslawien in Österreich.

06.04.2011 | 16:21 | simon INOU

KOSMO gestaltet ab heute die Integrationsspecials der Gratiszeitung Heute.

In der heutigen Ausgabe der Tageszeitung “HEUTE” gibt es erstmals eine Kooperation zwischen dem auflagenstärksten Wiener Gratisblatt und KOSMO, dem Monatsmagazin für Menschen aus dem ehemaligen Jugoslawien in Österreich.

KOSMO wird dieses Jahr noch zwei Integrationsschwerpunkte für die Tageszeitung gestalten. Die 12-16-seitigen Specials haben, laut Presseaussendung zum Ziel, ZuwandererInnen als unentbehrliche wirtschaftliche und kulturelle Ressource für Österreich zu präsentieren.  Durch die Expertise in Sachen Migration und Integration dienen die KOSMO-Journalisten „Heute“ als Insider und Quelle des „Know Hows“.

M-MEDIA gratuliert dem KOSMO Team und freut sich über diese Bereicherung und darüber, dass sich die österreichische Medienlandschaft dadurch wieder ein Stück diverser zeigt. Während noch vor der Kooperation von M-MEDIA und der Tageszeitung Die Presse kaum einer an das erfolgreiche Zusammenarbeiten von Migrantenorganisationen, Migranten-Medien bzw. Migrantenredaktionen und Mainstream-Medien geglaubt hätte, zeigt sich nun ein anderes Bild. Durch die M-MEDIA Integrationsseite in der Presse, die Online-Seite dastandard.at, die Integrationsseite der Wiener Zeitung und nun einmal mehr durch die Kooperation von KOSMO und Heute offenbart sich, dass der Weg in eine diverse Medienlandschaft führt.

Ausgabe 1 – Kosmo/Heute – ©Kosmo

 


Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von simon INOU