Junge Afro-ÖsterreicherInnen präsentieren ihr neues Magazin „fresh“

fresh - Teilcover der ersten Ausgabe
PRESSEKONFERENZ
  • Wann: Mittwoch 16. Juli 2014
  • Wo: LOFFICE, Schottenfeldgasse 85/1, 1070 Wien
  • Anmeldung bis Montag 14. Juli an fasan@freshzine.at
 

08.07.2014 | 15:29 | REDAKTION

Das erste Magazin für Black Austrian Lifestyle wird am 16. Juli öffentlich präsentiert.

„fresh“ ist Österreichs erstes Magazin für Black Austrian Lifestyle. Es versteht sich als Lifestyle-Magazin, das zeigen soll, wie vielfältig, selbstbewusst und global der Black Austrian Way of Life ist. „Das Afro-Österreichische Leben hat sich medial sehr lange fast nur in Negativ-Schlagzeilen widergespiegelt. „fresh“ wird das nachhaltig ändern. Wir bringen frischen Wind in die heimische Medienlandschaft“, sagt Herausgeber simon INOU.

Das Magazin beschäftigt sich mit Lifestyle, Mode, Musik, Kunst und Kultur, Bildung, Sport, Kulinarik, Fashion und Business. „fresh“ erscheint erstmals im Juli 2014 und wird in Restaurants, beim Frisör, beim Arzt, in Kulturzentren und Universitäten, sowie bei verschiedenen Partnerfirmen in Wien, Graz, Linz, Klagenfurt, Innsbruck, St. Pölten und Bregenz zur freien Entnahme aufliegen. Das Magazin wird in den nächsten Wochen zudem auf ausgewählten Wiener Plätzen und Straßen verteilt und kann am „fresh“-Sitz in 1010 Wien abgeholt werden.

Österreich durch die Afrobrille sehen

Black Austrians gehören zur zweiten und dritten Generation der afrikanischen Diaspora (Afrika, Europa, Karibik, USA, Lateinamerika…) in Österreich. „Das Magazin richtet sich nicht nur an Black Austrians, sondern an alle, die Österreich durch die Afrobrille sehen wollen“, so „fresh“ – Chefredakteurin Clara Akinyosoye.

Ob David Alaba oder Lydia Obute – sie alle gehören zur zweiten und dritten Generation der afrikanischen Diaspora. Sie haben ihre Wurzeln in Österreich geschlagen und vergessen doch nicht, wo die ihrer Eltern oder Großeltern liegen. Das ist die „sowohl als auch-Generation“, nicht die „entweder oder-Generation“.

Diese Generation ist eine, die kreativ, dynamisch und einfach fresh ist. Es sind Menschen, die aus Österreich nicht mehr wegzudenken sind. Menschen, die ein wertvoller Teil der heimischen Fashion, Kultur, Wirtschaft und des Sports geworden sind. Diese Realität ist zwar noch nicht allen bewusst, aber „fresh“ fasst diese positiven Veränderungen in Worte und Bilder und definiert damit diese neue Generation von selbstbewussten ÖsterreicherInnen.


ein Kommentar

  • Monika Gentner

    Super! Viel Erfolg! Geschrieben um 17. Juli 2014 um 11:01 Antworten

Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von REDAKTION