Noch schöner: Die Webseite von fresh Magazin im neuen Design

freshWeb

21.01.2015 | 9:57 | REDAKTION

fresh, das Black Austrian Lifestyle Magazin hat sechs Monate nach seiner Gründung seine Webseite neue gestaltet.

Dirdnl mit afrikanischen Stoffen, Afrikanische Biere in Österreich, Positive Bilder von jungen afro-österreicherInnen der zweiten und dritten Generation vermitteln aber auch ganz Österreich durch die Afro-brille betrachten. Das sind einige Zielen von fresh, dem Black Austrian Lifestyle Magazin. Genau diese Philosophie wird auf der neuen Homepage von fresh umgesetzt.

Während in anderen europäischen Ländern, in denen Schwarze Menschen zu Hause sind, solche Magazine längst etabliert sind, war Österreich noch auf der Suche nach der eigenen Identität. Die Homepage thematisiert die schöne Seite des Lebens von Menschen mit afrikanischem Hintergrund und der Diaspora in Österreich.

Aber auch in Deutschland und andere Teile der Welt wo Schwarze Menschen leben. Jenseits von chaotisch negativen Bildern, die über Afrika und deren Diaspora in print, TV, Internet und Radio verbreitet werden betrachtet Herausgeber simon INOU die neue Homepage – genauso wie das Magazin – “als eine Oase von Ermächtigung und voller Lebensenergie um Menschen die ermutigende reale Lebensrealität von Schwarzen zu präsentieren. Rolle-Models schafft man nicht mit negativen Bildern über sich, die tagtäglich verbreitet und von vielen nicht hinterfragt konsumiert werden.” 

Die neue Seite wird von der gesamten Redaktion von fresh gestaltet. Die Homepage ist im Modul responsive Webdesign gestaltet. Dieses design passt sich dem jeweiligen Endgerät – Smartphone und Tablet –  automatisch an. Auf der Homepage können BesucherInnen das vierteljährlich erscheinende Magazin digital durchblättern, downloaden, drucken, verschicken, teilen usw….


Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von REDAKTION