Ehemalige Geschäftsführerin von WIENERIN wechselt zu BUM MEDIA

08.11.2013 | 8:44 | simon INOU

Wien – Die ehemalige Geschäftsführerin der Styria Multi Media Ladies Svetlana Ilic (ehem. Puljarevic) steigt bei BUM MEDIA mit einer 50%igen Beteiligung ein. Sie übernimmt die kommerzielle Geschäftsführung. Es ist eine Premiere in Österreich, dass eine ehemalige Mainstream Medienmanagerin bei einem interkulturellen Medium einsteigt.

Im Gespräch mit M-MEDIA zeigte sich Dino Sose begeistert und erzählte, dass Frau „Ilich die Initiative aufgegriffen habe zu uns zu kommen.“  Dino Sose  wird in seiner Funktion als redaktioneller Geschäftsführer und Herausgeber für die Content und redaktionelle Ausrichtung sowie Weiterentwicklung der Magazine und Projekte der BUM MEDIA verantwortlich sein.

Svetlana Ilic (ehem. Puljarevic), seit 25 Jahren in der Medienbranche tätig (zuletzt als Geschäftsführerin der Styria Multi Media Ladies – WIENERIN, DIVA, MISS, Gartenmagazin uvm.) übernimmt die Agenden Finanzen, Marketing, Verkauf, Vertrieb und Personalwesen und formt gemeinsam mit Dino Sose das neue BUM MEDIA Geschäftsführer-Duo. Sie freut sich über die neue Geschäftspartnerschaft: „Ich freue mich in Dino einen ausgezeichneten Verleger, Journalisten und Partner gefunden zu haben, mit dem ich gerne das gut eingeführte Medienhaus weiter ausbauen und am Markt noch besser etablieren möchte.“ betont sie in einer Aussendung der neuen gegründeten Firma.

 “Österreichs erstes Weltstadtmagazin” erscheint am 1. Dezember 2013

Das nächste große Projekt des neuen gegründeten Unternehmen wird das in ganz Wien und Niederösterreich verbreitete „Wiener Vielfalt“ mit dem neuen Slogan “Österreichs erstes Weltstadtmagazin” sein. Die erste Nummer erscheint am 1. Dezember 2013.


Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von simon INOU