Dokumentarfilm: Beatrice Achaleke auf ORF2

11-20110126-1800

28.01.2011 | 18:12 | REDAKTION

‘LET THE SUN SHINE’ BEATRICE ACHALEKE
“Let the sun shine” ist ihr Leitspruch und “Schirm, Charme und Okra” sind ihre Geheimwaffen. Die setzt die 40-jährige, aus Kamerun stammende Beatrice Achaleke gezielt ein, wenn es darum geht, für Menschen- und Frauenrechte in Österreich zu kämpfen. Ihr knallgrüner Regenschirm steht für die Direktheit, mit der sie sich provokant und mutig in die politischen Debatten einmischt. Ihre eigene erfolgreiche Integrationsgeschichte macht jene kleinlaut, die über das Einwanderungsland Österreich nörgeln. Und Okra aus Afrika ist ihr Geheimrezept gegen Stress. Das Leben einer schwarzen Europäerin und zweifachen Mutter ist nicht einfach in Zeiten wachsender Fremdenängstlichkeit. Doch Beatrice hat ein festes Ziel. Sie möchte, dass ihre zwei Kinder – der Papa ist Vorarlberger – sich eines Tages nicht mehr rechtfertigen müssen für ihre dunkle Hautfarbe. Ein Traum, den schon Martin Luther King geträumt hat. Gestaltung: Christina Kronaus
Gestaltung

Christina Kronaus

Redaktion

Thomas Matzek


Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von REDAKTION