Evaluierung islamischer Kindergärten/-gruppen in Wien: Vorstudie zum Downloaden

Vorstudie-Islam-kindergarten

10.12.2015 | 17:02 | REDAKTION

Integrationsminister Sebastian Kurz hat bei  Enden Aslan, Professor am Institut für Islamische Studien an der Universität Wien eine Studie über die islamischen Kindergärten und -gruppen in Wien in Auftrag gegeben. Die Zwischenergebnisse sind für die einen alarmieren und für die anderen nur politisches Kalkül. Übrigen worüber reden wir eigentlich? M-MEDIA publiziert hier die gesamte Vorstudie des Professors Aslan als PDF

Aus der Vorstudie:

Das Projekt findet von 1.7.2015 bis 31.12.2015 am Institut für Islamische Studien an der Universität Wien statt.

Die Ergebnisse der Studie in dieser Phase können nur als Vorstudie betrachtet werden, weil nämlich die ideologische, ethnische und theologische Vielfalt der über 150 Kindergärten und 450 Kindergruppen eine auf drei Jahre aufgeteilte ausführliche Studie benötigt, um daraus relevante Daten für die Verbesserung der Situation muslimischer Kindergärten und Gruppen ableiten zu können.

(…)

Es wurden fünfzehn Kindergärten telefonisch und per Mail angefragt, ob sie bereit wären, an dem Projekt „Islamische Kindergärten“ teilzunehmen. Viele Kindergärten meldeten sich auf die Anfrage per Mail nicht zurück, andere hatten den subjektiven Eindruck, dass sie ständig von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Magistrats kontrolliert werden würden und somit nicht zusätzlich an einem Forschungsprojekt teilnehmen wollten. Bei den angefragten Kindergärten wurde darauf geachtet, Kindergärten mit unterschiedlicher kultureller und religiöser Ausrichtung anzufragen.  (…)

Das 16 Seitige Dokument ist hier Downloadbar


Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von REDAKTION