Diaby und Huber: Die ersten Afrodeutschen im Bundestag

Karamba Diaby - ©Facebook

23.09.2013 | 9:20 | simon INOU

Deutschland hat gewählt. Die CDU hat den Sieg davon getragen. Doch Jubel wird es wohl auch in der afro-deutschen Community geben. Gleich zwei Afro-Deutsche haben den Einzug in den Bundestag geschafft. Karamba Diaby für die CDU und Charles M. Huber für die SPD. 

Seit gestern hat der deutsche Bundestag neue gewählte Abgeordnete. Darunter  Dr. Karamba Diaby (SPD). Er wurde im politischen Kreis Sachsen-Anhalt gewählt und steht als erster Afrodeutscher im deutschen Bundestag. Mit einem sehr kurzen Tweet – “dabei! #btw13 #spd” – hat er die Öffentlichkeit informiert.

Karamba Diaby (51) kam 1985 aus dem Senegal als Stipendiat in die DDR. Nach einem neunmonatigen Deutschkurs am Leipziger Herder-Institut studierte er Chemie und Geoökologie an der Universität in Halle. Heute sitzt er im halleschen Stadtrat und arbeitet als Referent der Integrationsbeauftragten in der Landesregierung Sachsen-Anhalt. Hier seine aktuelle Seite auf der Homepage des deutschen Bundestags .

Der zweite Afrodeutsche im Bundestag

Aber er ist nicht der einzige Afrodeutsche, der es in den Bundestag geschafft hat. Der Schauspieler Charles Muhamed Huber verkündete vor Kurzem auf seiner Facebook Seite “Liebe Freunde. ICH BIN IM BUNDESTAG. Die Liste hat gezogen !!!!!”  Huber zieht für die CDU in den Bundestag ein. Huber ist der Sohn des senegalesen Jean-Pierre Faye und der deutschen Olga Huber. Geboren wurde er in München und zwar als  Karl-Heinz Huber. Seinen Künstlernamen Charles Muhamed wählte er aus Sympathie zu der Boxlegende Muhammad Ali. Bekannt wurde er aus der ZDF Fernsehserie “Der Alte” in der er den Kommissar Henry Johnson spielt.

 

 


ein Kommentar

  • Dr. Pierrette Herzberger-Fofana

    Herzlichen Glückwunsch!“ Dr. Karamba Diaby und Charles Huber WIR GRATULIEREN GANZ HERZLICH UNSERE BUNDESTAGSABGEORDNETEN! Mit Freude haben wir erfahren, dass zwei Bundestagsabgeordneten, mit afrikanischer Herkunft, Dr. Karamba Diaby (SPD) und Charles Huber (CDU) in den deutschen Bundestag einziehen werden. Wir wünschen ihnen viel Erfolg! Dr. Pierrette Herzberger-Fofana Stadträtin „Grüne Liste“. Vorstand. Erlangen „Helene Weber“ Preisträgerin des Bundesfamilienministeriums. Berlin 2009 Geschrieben um 23. September 2013 um 16:03 Antworten

Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von simon INOU