Tagung: Migration und Ausbeutung

EMN Konferenz
VERANSTALTUNG:
  • Tagung: „Irreguläre Arbeit und Ausbeutung von MigrantInnen in Österreich“
  • Di. 24.Juli, 14.30 Uhr
  • Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstr. 13, 1090 Wien.
  • www.iomvienna.at

23.07.2012 | 9:58 | Clara Akinyosoye

Veranstaltung: Morgen diskutieren Experten über Migranten in irregulären Arbeitsverhältnissen.

Wie werden Migranten in Österreich ausgebeutet? Wie können Betroffene von Ausbeutung, die etwa in irregulären Arbeitsverhältnissen sind, ausgeforscht werden? Und welche Maßnahmen werden gegen Menschenhandel getroffen? Fragen wie diese werden Experten aus Wissenschaft, Sicherheit und in Sachen Arbeitsmarkt am 24. Juli ab 14.30 debattieren. Die Veranstaltung „Irreguläre Arbeit und Ausbeutung von MigrantInnen in Österreich“ wird von der Internationalen Organisation für Migration (IOM) organisiert.


Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von Clara Akinyosoye