Networking Youth: Wirtschaftsmesse für junge Migranten

Rassismus und Anti-rassismus

25.04.2012 | 9:12 | Clara Akinyosoye

Ein Verein will junge Migranten und staatliche Institutionen zusammenbringen.

Wien. Die Verbesserung der Kommunikation zwischen jungen Erwachsenen mit Migrationshintergrund und staatlichen Institutionen –  das ist das erklärte Ziel des Vereins Networking Youth Career (NYC). Die Migration. Wirtschaft.Messe im Bildungszentrum der Arbeiterkammer Wien (Theresianumgasse 16– 18, 1040 Wien) am 4. und 5. Mai soll eben dazu dienen. Angesprochen fühlen sollen sich Angestellte, Arbeiter, Menschen in Aus- oder Weiterbildung, Berufseinsteiger und Jungunternehmer, aber auch Migranten, die im Ausland erworbenen Qualifikationen anerkennen lassen wollen. Die staatlichen Institutionen können Interessierten ihre Angebote vor Ort präsentieren. Und deren Services, sagt Geschäftsführerin Adela Kuliga, seien bei der Messe vielfältig vorhanden.


Kommentieren Sie den Artikel





Weitere Artikel von Clara Akinyosoye